Storage Spaces Archive - Hyper-V Server Blog

Tag Archive

Tag Archives for " Storage Spaces "

Hyper-V Amigos Showcast Episode 19 – Windows Server 2019 as Veeam Backup Target

Die nächste Episode der Hyper-V Amigos in online. Diesmal habe Didier und ich uns das Backup vorgenommen. Wir zeigen wie man einen Standalone Windows Server 2019 mit Storage Spaces nutzt um einen Storage Spaces Direct Cluster zu sichern. Wichtig war uns dabei vorallem die mögliche Geschwindigkeit und so haben wir mit unserer Lieblings-Backup Software Veeam […]

Weiterlesen

Shared Storage Spaces mit Windows Server 2016: Datenträger können nicht aus dem Storage Pool entfernt werden

Bei einem Scale-Out File Server Failover Cluster mit drei SAS JBODs unter Windows Server 2016 ist aufgefallen, dass sich Datenträger, die durch einen Defekt ausgetauscht werden mussten, nicht aus dem Storage Pool entfernen. In einem Storage Pool mit 84 Datenträgern (sowohl SSDs als auch HDDs) sollten mehrere Datenträger, die defekt waren und ausgetauscht werden sollen, aus […]

Weiterlesen

Failover Cluster Validation Test deaktiviert lokale Storage Spaces temporär

Ich habe in den beiden Hyper-V Powerkursen im Oktober und November festgestellt, dass sich das Standard-Verhalten bei einer Hyper-V Failover Cluster Validierung geändert hat. Das Verhalten bisher war wie folgt:  Die Teilnehmer konfigurieren ihren persönlichen Hyper-V Host so, dass er für eine Konfiguration als Hyper-V Cluster Knoten genutzt werden kann. Vor der Erstellung wird eine […]

Weiterlesen
1

Microsoft Storage Spaces Tiering Statikstiken unter Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016

Wie bekomme ich eigentlich bei den Microsoft Storage Spaces heraus, wie das alles so funktioniert und ob es überhaupt funktioniert? Diese Frage haben wir uns vor einiger Zeit auch schon gestellt, daraufhin hat mein Kollege Carsten Rachfahl ein Skript geschrieben, welches die Statistiken auswirft und in einer Datei abspeichert: ​Wie erhält man die Microsoft Storage Spaces Autotiering […]

Weiterlesen

Rebalancing von Verbindungen in einem Scale-Out File Server

In einem aktuellen Projekt bin ich dabei, einen Scale-Out File Server aufzubauen. Dieses Mal werden als Speicher keine JBODs mit Festplatten und SSDs genutzt; im Hintergrund steht stattdessen ein per Fibre Channel angeschlossenes SAN. Bisher wurden die LUNs im Hyper-V Failover Cluster direkt an alle zwölf Hyper-V Hosts angebunden, dies bedingt jeweils FC-Adapter in den Hosts. In […]

Weiterlesen

Scale-Out File Server zum SCVMM 2012 R2 hinzufügen

Wir stoßen bei unserer Arbeit immer wieder auf die Situation, dass der Kunde bereits ein Hyper-V Failover Cluster und einen Scale-Out Files Server im Einsatz hat und diese beiden Systeme jetzt über den Virtual Machine Manager 2012 R2 verwalten möchte. Daher habe ich mich mit der Frage beschäftigt, welche Voraussetzungen  notwendig sind, um einen bereits existierenden Scale-Out […]

Weiterlesen
1 2 3
>