Carsten Rachfahl

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 20 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

Videointerview mit Elden Christensen über die Neuigkeiten in Clustering 2016 in TP4 und TP5

Vor Kurzem war ich in Redmond und hatte die Gelegenheit mal wieder mit einigen Program Managern aus der Windows Server 2016 Gruppe, Interviews zu machen. So steht diesmal Elden Christensen (Principal Program Manager in der High Availability und Storage Group) vor meiner Kamera. Er spricht mit mir über die neuen coolen Möglichkeiten die Windows Server 2016 für Failover Clustering allein in TP4 und TP5 bringt. Oh man was ein Haufen!   Hier sind die Oberpunkte die Elden anschneidet und am Whiteboard erklärt: Node Fairness Multi Subnet Support VM Start Order Cloud Witness und  File Share Witness Sites VM Storage Resiliency VM Compute Resiliency Node Qurantiene Ich habe in dem ca. 30 minütigen Interview viel gelernt und hoffe Euch geht es genauso.

Teilen:

Microsoft Regional Director, Veeam Vanguard, Cisco Champion und Microsoft MVP

Ich muss ehrlich sagen so langsam wird es mir fast unheimlich; ich habe in den letzten drei Monaten vier Community Auszeichnungen erhalten: Microsoft Regional Director, Veeam Vanguard, Cisco Champion 2016 und den MVP Microsoft Cloud & Datacenter Management. Aber jetzt mal der Reihe nach. Anfang April wurde ich in ein Microsoft Programm berufen von dem bisher, so denke ich, die wenigsten gehört haben werden: Microsoft Regional Director. Keine Angst ich bin jetzt kein Microsoft Mitarbeiter sondern gehöre einem Kreis von ca. 150 weltweit verteilten regionalen Direktoren an. Dieses Programm ist übrigens älter als der MVP Award (den es seit 1993 gibt) und bestand ursprünglich nur aus Developern. Seit ca. zwei Jahren ist das Programm auch für IT-Pros, zu denen ich zähle, geöffnet. Um zu Beschreiben was ein Microsoft RD ausmacht habe ich mir folgenden  Text zum zitieren ausgeliehen: A Microsoft Regional Director (RD) is an unbiased third-party evangelist of Microsoft products and services.  Regional Directors are members of …

Weiterlesen

Teilen:

Videointerview mit Claus Joergensen über die Neuigkeiten in Storage Spaces Direct in TP5

Letzten Monat hatte ich das Vergnügen in Redmond zu sein. Ich habe natürlich die Gelegenheit genutzt wieder einige Interviews zu machen. Das erste Video ist mit Claus Jörgensen (Principal Program Manager in der High Availability and Storage Group). Claus erzählt mir (und euch) über die Neuigkeiten in Storage Spaces Direct die mit Windows Server 2016 TP4 aber vor allem TP5 kommen.   Er spricht im einzelnen über: das stark vereinfachte Setup drei Knoten S2D Cluster Storage Bus Cache Multi Resilient Volume (MRV) ich wünsche euch wie immer viel Spaß und Erkenntnisse beim anschauen des Videos.

Teilen:

Microsoft Virtualisierungs Podcast Folge 49 Technical Preview 5

Play

Lang ist’s her das es hier einen Podcast gab (um genau zu sein 3 1/2 Monate). Warum? Nun die Cloud & Datacenter Conference Germany hat alle meine Zeit gebraucht. Deswegen gibt’s im Podcast eine kleine Nachlese zur CDC-Germany. Primär habe ich aber Technical Preview 5 als Schwerpunktthema. Großartig was da Microsoft nochmal alles reingepackt hat. Deswegen habe ich auch meinen Hyper-V Amigos Compadre Didier Van Hoye gebeten mit mir die Themen durchzusprechen. Rausgekommen ist über eine Stunde und 15 Minuten Skype Interview weswegen wir in dieser Episode auch alles drum rum (Blogposts, Video & Audio Tipps und Termine) weglassen. Da ich ja jetzt schon ein Skype Video hatte habe ich mir überlegt den Rest auch noch per Kamera aufzunehmen. Also wer mich und das Gespräch mit Didier sehen möchte kann sich den Podcast auch als Video anschauen. Ich wünsch euch wie immer viele Erkenntnisse und Spaß beim Podcast. Shownotes: Cloud …

Weiterlesen

Teilen:

Juni: Plätze in Windows Server 2016 IT Camps

Diesen Sommer gibt es noch zwei IT Camps mit Bernhard Frank und mir zum Thema Virtualisierung mit Windows Server 2016. Wenn Ihr also an den neuen Möglichkeiten in Hyper-V, Failoverclustering und Software Defined Storage in Windows Server 2016 interessiert seid, dann habt ihr hiermit die einmalige Möglichkeit an einem kostenlosen Hands-on Workshop teilzunehmen. Wer nicht weiß was ein IT Camp ist sollte sich das Video mit mir anschauen.   Wer kurzentschlossen ist und noch teilnehmen möchte findet die Anmeldelinks zu den beiden Camps in Nürnberg und Köln weiter unten. Kommt vorbei Bernhard und ich freuen uns und wir sind euch sicher es lohnt sich auf jeden Fall.   Links zur Anmeldung: IT Camp Microsoft IT Camp Modernisierung des Rechenzentrums – Virtualisierung & Storage am 2. Juni in Nürnberg IT Camp Microsoft IT Camp Modernisierung des Rechenzentrums – Virtualisierung & Storage am 23. Juni in Köln

Teilen:

Am 13. Mai findet die Hyper-V Community in Köln mit Top Sprechern aus Redmond stadt

Auf diesem Hyper-V Community Treffen haben wir einen absoluten Knaller für euch. Ben Armstrong Principal Program Manager Lead aus Redmond (für mich Mr. Hyper-V) spricht auf der Hyper-V Community in Köln. Und er ist nicht allein: Matt McSpirit bekannter Evangelist von Channel9 und Lars Iwer auch aus der Hyper-V Produktgruppe werden ebenfalls zu Top Themen vortragen. Ein Ereignis das Ihr euch auf garkeinen Fall entgehen lassen solltet. Übrigens haben wir unter den Gästen auch zwei ausländische Hyper-V MVPs die Ihr vielleicht auch mal kennenlernen wollt: Didier Van Hoye @WorkinghardinIT und Tudor Damian @tudydamian. Also worauf wartet Ihr? Schnell zur Anmeldung es lohnt sich auf jeden Fall.

Teilen:

Hyper-V Amigos Showcast Episode 10 Failover Cluster Verbesserungen in 2016

In der Folge 10 des Hyper-V Amigos Showcast sprechen Didier und ich über einige Neuerungen im Windows Server 2016 Failover Cluster. Es ist eine Preview auf seinen Vortrag bei der kommenden „Cloud & Datacenter Conference Germany“ auf der Didier über das Thema sprechen wird. Natürlich lassen wir es uns auch nicht nehmen über die Konferenz und deren Sprecher Lineup zu berichten. Und zum Schluss erzählen wir von unserem gemeinsamen Videoerlebnis am Grand Canyon. Ich hoffe Ihr habt Spaß beim Zuschauen. Hier sind noch die im Showcast erwähnten Links: Recording of Didiers Session at the Technical Summit 2014: Improvements in Failover Cluster 2012 R2 Cloud & Datacenter Conference Germany Didier and my Grand Canon Video: Hyper-V Amigos Chat at the Grand Canyon

Teilen:

Sprecher Liste der Cloud & Datacenter Conference Germany jetzt vollständig

Die Sprecher der Cloud & Datacenter Conference Germany stehen jetzt fest. Was für eine Liste! 25 Top Sprecher aus Deutschland, Europa und den USA. Es sind: 19 MVPs (davon 4 Microsoft Regional Directoren) 2 ex MVPs die jetzt für Microsoft arbeiten 3 Microsoft Corp. Sprecher 1 ex Microsoft Evangelist Wie Ihr selbst seht ein Line-Up das sich wirklich sehen lassen kann. Da fällt es wirklich schwer sich für einen Vortrag zu entscheiden wenn auch noch parallel 4 andere gute Leute sprechen. Deswegen hier die gute Nachricht: wir arbeiten daran das die Konferenz aufgezeichnet wird und den Teilnehmern im Nachgang zum Anschauen zur Verfügung steht. Also worauf wartet Ihr? Sichert euch einen Platz bei diesem noch nicht dagewesenen Ereignis. Und das Beste: wenn ihr schnell seit könnt Ihr euch auch noch ein vergünstigtes Early-Bird Ticket für €99,- anstatt €129,- ergattern! Also hier geht’s zur Anmeldung.

Teilen: