RSS

neue Termine für unseren Hyper-V PowerKurs

hyper-v-powerkurs-banner-2Nach dem unsere “Jungfernfahrt” des Hyper-V PowerKurs in der KW2 ein voller Erfolg war, haben wir die nächsten Termin herausgesucht.

In der KW13 (26. bis 30. März) und in der KW21 (21. bis 25. Mai) findet in Hallenberg wieder der Hyper-V Powerkurs statt. Wer Lust hat in fünf Tagen alles Wichtige zu Hyper-V, Failover Cluster, VMM2012 und DPM2012 zu erfahren und noch wichtiger auszuprobieren, der ist bei uns genau richtig. Denn unser Kurs ist von Praktikern für Praktiker.

Also schnell anmelden wir haben nur maximal acht Plätze, denn es soll ja schließlich ein PowerKurs sein in dem jeder viel abgewinnt und viele Hands-On machen kann.

Hier die Inhalte:

Im Hyper-V Grundlagen Teil, mit dem wir uns am ersten Tag und einen guten Teil des zweiten Tags beschäftigen, geht es unteranderem um:

- Hyper-V Grundlagen
- Installation Hyper-V Rolle
- unsere Hyper-V Bestpractices umsetzen
- Praxis mit dem Hyper-V Manager
- Snapshots
- Netzwerke
- Export und Import von VMs
- Hyper-V und Powershell
- einfaches Backup und Restore

Im Failover Cluster Teil, der den Rest vom zweiten Tag, den ganzen dritten Tag und einen Teil von vierten Tag einnimmt, beschäftigen wir uns unteranderem dann mit:

- Grundlagen der Microsoft Hochverfügbarkeit
- Netzwerkdesign für den Failovercluster
- iSCSI und MPIO
- SAN aber richtig
- CSVs und Quorum
- Installation des Failoverclusters
- Failovercluster Manager
- unsere Bestpractice im Cluster
- Livemigration und Quickmigration
- Clusterspielereien
- Ausblick auf Hyper-V in “Windows 8”

Im verbleibenden System Center 2012 Teil, der sich über den Rest des vierten Tages und bis zum Ende des fünften Tages erstreckt, geht es unteranderem um:

- Grundlagen Virtual Machine Manager 2012
- Installation VMM2012 und Konfiguration
- neue Features wie Bare Metal Deployment, Cluster Update, Dynamic Optimisation
- Fabric Managment
- Service Design und Deployment
- VMM 2012 in der Praxis
- Data Protection Mananger 2012 Grundlagen
- Sicherung und Recovery von VMs
- Bestpractise Cluster Sicherung
- DPM Spielereien

Und was kostet das Ganze? Das ganze bekommt man für: € 2.499,- zzgl. MwSt.. Wer Interesse hat schickt uns eine Mail.

Eingabe Informationen

Unter: News

Tags:

Über den Autor: Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 20 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

Antworten