Videointerview mit Claus Joergensen über Storage Spaces Direct in Windows Server 2016 | Hyper-V Server Blog

Videointerview mit Claus Joergensen über Storage Spaces Direct in Windows Server 2016

Videointerview_with_Claus_Joergensen_about_Storage_Spaces_Direct-Thumb2In diesem Interview hatte ich die Gelegenheit Claus Joergensen (Microsoft Principal Program Manager aus der High Availibility and Storage Gruppe) vor die Kamera zu bekommen. Claus ist für das großartige Feature Storage Spaces Direct im kommenden Windows Server 2016 zuständig. Das Video entstand  bei meinem letzten Besuch in Redmond, als das Feature noch “Storage Spaces Shared Nothing” hieß. Ich hatte so meine Probleme mit der Bezeichnung (wie ihr in dem Interview sehen könnt) und anscheinend war ich wohl nicht der Einzige ;-). Claus erklärt mir am Whiteboard wie das Feature funktioniert und auch welche Verbesserungen damit auch im “klassischen” Scale-Out Fileserver mit Shared SAS JBODs in Windows Server 2016 zu erwarten sind.

Ich habe während des Interviews viel gelernt und hoffe das gilt auch für Euch.

 

Mehr Informationen gibt es übrigens noch in Claus Ignite Session:

Carsten Rachfahl
 

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

  • Stefan Fricke sagt:

    Prima Video. Claus ist super am Whiteboard!

  • >