Videocast Scale-Out Filerserver erklärt – Teil 2 - Storage einrichten | Hyper-V Server Blog
  • Home
  • Videos

Videocast Scale-Out Filerserver erklärt – Teil 2 – Storage einrichten

Scale-Out Teil2-thumbNachdem wir in Teil 1 unserer Serie den Failover Cluster für den Scale-Out Fileserver eingerichtet haben, geht es in dieser Folge um den dazugehörigen Storage. In unserem Szenario werden wir einen zwei Knoten Scale-Out Fileserver mit Storage Spaces auf zwei JBODs der Firma DataOn einrichten. Das Trickreiche dabei ist es, die virtuellen Datenträger so einzurichten, dass die Chunks auf Platten spiegeln die in unterschiedlichen JBODs liegen (EnclosureAware). Im Videocast zeige ich, wie man eben dieses bei den virtuellen Datenträgern mittels PowerShell einrichtet. Weiterhin gehe ich natürlich auf die Konfiguration des Speicher Pools und der darauf befindlichen Volumes ein.

Ich wünsche wie immer viele Erkenntnisse beim Anschauen des Videos.

Ergänzung (23.7.2013):

Da die Einrichtung der Volumes per PowerShell etwas umständlich ist, habe ich mitlerweile einen PowerShell CmdLet gefunden womit meim Storage Pool die Eigenschaft EnclosureAware für alle darauf erzeugten Virtuellen Disks gesetzt wird:

Set-StoragePool -FriendlyName <Name des Pools> -EnclosureAwareDefault $true

Danach können dann alle virtuellen Datenträger wieder per GUI gesetzt werden.

Carsten Rachfahl
 

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

>