Meine Vorträge von der TechNet Conference 2013 in Berlin | Hyper-V Server Blog

Meine Vorträge von der TechNet Conference 2013 in Berlin

Am 12. und 13. November fand in Berlin zum ersten Mal die TechNet Conference statt. Eine Veranstaltung mit über 500 Teilnehmern aus dem IT-Pro Umfeld. Die Vorträge wurden primär von MVPs und Microsoft Evangelisten gehalten und beinhalteten so gut wie kein Marketing. Ich durfte an diesen zwei Tagenselbst auch dreimal auf die Bühne. Hier sind die Aufzeichnungen der Vorträge an denen ich beteiligt gewesen bin:

dn518232_technet-conference-2013-terracloud-die-microsoft-private-cloud-vision-in-der-praxis

TERRA CLOUD – Die Microsoft Private Cloud Vision in der Praxis

Autor: Martin Klein, Wortmann AG & Carsten Rachfahl, MVP Virtual Machine

Rechenzentrum-Automatisierung mit SC2012 R2 und Windows Azure Pack: Im neu entstehenden Wortmann-Rechenzentrum kommen bereits jetzt die neuen Microsoft-Produkte System Center 2012 R2, Windows Azure Pack und Windows Server 2012 R2 zum Einsatz. Die Session gibt einen Überblick, wie die

Komponenten in der neuen TERRA CLOUD implementiert werden. ( Präsentation des Vortrags herunterladen)

dn536006_technet-conference-2013-von0-zur-private-cloud-in-einer-stunde-oder-wie-baue-ich-mir-eine-demoumgebung

Von 0 zur Private Cloud in einer Stunde – oder wie baue ich mir eine Demoumgebung?

Autor: Bernhard Frank, Microsoft Deutschland GmbH & Carsten Rachfahl, MVP Virtual Machine

Cloud Computing und dessen Vorteile sind in aller Munde. Public Cloud-Lösungen sind zum Beispiel sofort konsumierbar, haben minimalen Implementierungsaufwand, scheiden aber z.B. wegen Sicherheitsbedenken, Unternehmensvorgaben oder mangelnder Anpassbarkeit für Manche aus. Eine Private Cloud muss her, um die Vorteile des Cloud Computings für das eigene Unternehmen zu nutzen. Für diejenigen, die jenseits von Lesen oder Videos schauen sich gerne mal selbst eine Private Cloud aufbauen wollen, und das schnell, ist diese Session. ( Präsentation des Vortrags herunterladen)

dn535998_technet-conference-2013-storage-3_0-mit-windows-server-2012-r2-neue-technologien-and-neue-szenarien

Storage 3.0 mit Windows Server 2012 (R2) – neue Technologien & neue Szenarien

Autor: Carsten Rachfahl, MVP Virtual Machine

Microsoft und Storage – zwei Dinge die viele nicht zusammen sehen und dennoch gibt es in fast jeder Firma mindestens einen Windows-Dateiserver. Mit Windows Server 2012 (R2) will der neue Dateiserver jetzt auch noch die zentrale Ablagestelle der Disks Ihrer virtuellen Computer sein. Hochverfügbar, einfach, günstiger und skalierbar. Wie das gehen soll, zeigt diese Session. Lassen Sie sich inspirieren (Präsentation des Vortrags herunterladen).

Carsten Rachfahl
 

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

  • […] Manager and Hyper-V. There were also some other great session from other Microsoft MVPs like Carsten Rachfahl, Aidan Finn, Maarten Goet, Daniel Neumann, Damian Flynn, Benedict Berger and many more. At this […]

  • […] Meine Vorträge von der TechNet Conference 2013 in Berlin in German by Carsten Rachfahl […]

  • >