Hyper-V 2016 und Windows Defender

Während der letzten Installationen von Windows Server 2016 TP5 und speziell den Windows Defender Updates,fragte ich mich beim Updates herunterladen, ob man Defender für Hyper-V selbst konfigurieren muss oder ob Microsoft das bereits für uns getan hat. Ich habe daraufhin in einer MVP Mailingliste nachgefragt und Dave Kawula (ebenfalls MVP für Hyper-V ) hat mir einen Link zu einem TechNet Artikel geschickt, indem Microsoft genau dieses Thema beschreibt. Das Ergebnis in Kürze: Für den Online Scan sind die Ausnahmen gesetzt, für den manuellen Scan nicht. Wer mehr wissen will und/oder auch sehen möchte welche Ausnahmen Microsoft für andere Microsoft Rollen und Features setzt, hier der TechNet Artikel.

Teilen:

Microsoft Virtualisierungs Podcast Folge 50: Azure Backup mit Aidan Finn

Play

Kaum zu glauben das dies schon die 50ste Folge unseres Podcasts ist! Zur so genannten Jubiläumsausgabe habe ich einen speziellen Interview-Partner: Aidan Finn. Dieser ist mittlerweile seit neun Jahren MVP (die meiste Zeit für Hyper-V) und davon ab ein persönlicher Freund. Wir sprechen im Interview über „Azure Backup„. Anschließend habe ich für Euch noch einige Termine für die nächsten sechs Monate. Ich wünsche Euch wie immer viel Spaß beim Zuhören! Hier gibt’s übrigens den Podcast als Video. Interview (ab 1:19) Im Interview spreche ich mit Aidan Finn @joe_elway über „Azure Backup“. Zu diesem Thema hat er auf der CDC-Germany 2016 auch einen Vortrag gehalten: „Azure Backup – Microsoft’s Best Kept Secret“. Termine (ab 34:12) Treffen der MSSMUG (aka SCSMUG) am 2. September in Köln MVP TechDays Online am 12. bis 16. September Online Windows Server User Group Treffen am 14. September in Berlin VRNRW Treffen am 15. September in Köln MVP Fusion & Friends Onlinekonferenz am 15. September IT@work …

Weiterlesen

Teilen:

Hyper-V unter Windows Server 2016: Maximalwerte sind raus

Windows Server 2016

Gestern wurde auf den Seiten von Microsoft ein neuer Beitrag von Jeff Woolsey, Principal Program Manager für Windows Server, veröffentlicht. Er hat, neben einigen generellen Informationen über den Server 2016, die neuen Maximalwerte für Hyper-V unter Windows Server 2016 veröffentlicht. Wenn man sich diese Werte mal anschaut kann man eigentlich nur eins denken: WOW! Mit der neuen Version des Windows Server unterstützt Microsoft bis zu 24 TERABYTE an RAM. Das ist das sechsfache gegenüber den aktuellen Werten unter Windows Server 2012 R2! Die maximalen logischen Prozessoren steigen von 320 auf 512. Bei 44 logischen CPUs pro Sockel; bei dem E5-2699 v4 wären dies zwölf Sockel in Hardware die benötigt werden, damit diese Grenze überschritten wird. Die Menge an RAM, die ich einer VM zuweisen kann, steigt von einem Terabyte auf 16! Sechszehn Terabyte pro virtueller Maschine als neues Maximum erlaubt wahrscheinlich die Virtualisierung von nahezu jedem Workload, der aktuell genutzt wird. Klar, …

Weiterlesen

Teilen:

Knallerangebot zur VMWorld 2016 Microsoft kündigt VMWare zu Hyper-V Migrationsangebot an

Microsoft nutzt die beginnende VMWorld 2016 um ein Migrationsangebot für VMware zu Hyper-V Wechsler anzukündigen. Im Kern beinhaltet es die Aussagen: wer sich mit dem Gedanken trägt von VMware zu Windows Server 2016 Hyper-V zu wechseln, der hat die Chance zum Preis der Windows Server Datacenter 2016 Software Assurance beides Windows Server 2016  DataCenter + Software Assurance zu bekommen. Ganz wichtig: Erst mit Microsoft sprechen, dann wechseln! Im folgenden Screenshot sieht man die Schritte, die man dabei durchlaufen muss: Alle weiteren Informationen findet man in dem Artikel: Free Windows Server Datacenter licenses when you buy Windows Server Datacenter + Software Assurance Ach ja: Wenn Sie Unterstützung bei der Migration benötigen, sprechen Sie uns an, wir stehen Ihnen gerne mit unserem Know-How zur Seite.

Teilen:

Linksammlung der notwendigen Patche und Hotfixe für eine Hyper-V und Failover Cluster Umgebung

Vorlage-Button.jpg

Nachdem auch ich immer wieder vor der Frage stehe, welche Patche bei welchem Betriebssystem für die Hyper-V und Failover Cluster Umgebungen notwendig sind, habe ich mir  die Arbeit gemacht die verschiedenen Links zusammenzusuchen, so dass auch Ihr in Zukunft alles auf einer Seite finden könnt.     Windows Server 2012 R2 Failover-Cluster und Hyper-V Failover Cluster: – “Recommanded hotfixes and updates for Windows Server 2012 R2 based failover clusters” Hyper-V:  – “Recommended hotfixes, updates, and known solutions for Windows Server 2012 R2 Hyper-V environments” Files Services:  – “List of currently available hotfixes for the File Services technologies in Windows Server 2012 and in Windows Server 2012 R2” Hyper-V Netzwerk Virtualisierung:  – “Recommended hotfixes, updates, and known solutions for Windows Server 2012 R2 Hyper-V Network Virtualization (HNV) environments” unter diesem Link finden sich auch Patchlisten für den VMM 2012 R2 und dem VMM 2012 Windows Server 2012 Failover-Cluster:   – “Recommended hotfixes and …

Weiterlesen

Teilen:

Videointerview mit Jan Kappen zum Thema HYPER-V-POWERKURS V4 (Windows Server 2016)

Unser HYPER-V-POWERKURS geht in die nächste Version. Ab 30. Mai geht es weiter mit dem HYPER-V-POWERKURS V4 (Windows Server 2016). In diesem Interview sprechen Jan Kappen und Carsten Rachfahl über die Neuerungen und Möglichkeiten zum Thema Windows Server 2016. Zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich noch um eine Testversion. Trotzdem versuchen wir Ihnen einen Einblick in einige strategische Informationen, Neuerungen und Möglichkeiten zu geben. In den Pausen können wir die Chance nutzen und bei einem Kaffee gemeinsam über die Möglichkeiten diskutieren. Im Kurs wird jeder Teilnehmer wie gewohnt einen eigenen Server mit 24 bzw. 32 GB RAM, drei SSDs sowie 42 Gb/s Netzwerkanbindung über RDMA sowie Non-RDMA-NICs zur Verfügung haben, um die gezeigten Inhalte selbst ausprobieren zu können. Weitere Informationen und Informationen zur Buchung finden Sie auf unserer Powerkurs-Seite. Melden Sie sich am besten direkt an, die Plätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Teilen:

Update: NAT-Switch für Hyper-V im Windows Server 2016 TP5

th

Vor einiger Zeit hatte ich hier einen Beitrag veröffentlicht über einen neuen NAT Switchtyp im Hyper-V, der es ermöglichte, dass VMs in einem internal Hyper-V Netzwerk mit der Außenwelt bzw. mit dem Internet kommunizieren können. Diese Informationen bezogen sich auf die Technical Preview 4 von Windows Server 2016 bzw. Windows 10 Build 10586 (November 2015 Update 1511). Nun hat Microsoft vor ein paar Tagen die Technical Preview 5 von Windows Server 2016 und auch eine neue Windows 10 Insider Preview (Build 14332) veröffentlicht, in denen die Implementierung für NAT geändert wurde. Den Switchtyp NAT gibt es nicht mehr und damit ist auch meine seinerzeitige Beschreibung hinfällig. Vielmehr gibt es jetzt eine Anleitung, wie man auf Basis eines internen Hyper-V Switch ein NAT-Subnetz einrichten kann. Diese neue Vorgehensweise soll hier kurz beschrieben werden einschließlich von 2 Powershell Funktionen, die dies etwas vereinfachen. 3 Schritte sind für ein NAT-Subnetz notwendig: Erzeugen eines …

Weiterlesen

Teilen:

Hyper-V Community Treffen 13.05.2016 in Köln

  Für alle, die an unserer Cloud & Datacenter Conference Germany in Düsseldorf am 12.05.2016  nicht teilnehmen können und dennoch gerne die Neuigkeiten zu Windows Server 2016 und Hyper-V aus erster Hand erfahren möchten, hier die gute Nachricht – auf unserem Hyper-V Community  Treffen – am kommenden Freitag den 13.05.2016 in Köln – sind noch ein paar Plätze frei. Also nichts wie ran an die Tastatur, melden Sie sich schnell an und sichern Sie sich die Chance mit Ben Armstrong – für Carsten “Mr. Hyper-V” und seinen Kollegen Matt McSpirit und Lars Iwer von Microsoft Amerika persönlich zu sprechen. So eine tolle Gelegenheit ergibt sich wahrscheinlich so schnell nicht wieder. Das Hyper-V Community Treffen findet wie gesagt in Köln bei Microsoft Deutschland  – Holzmarkt 2 statt. Wir starten um 11 Uhr nach den Vorträgen so ab 15 Uhr gibt es noch ausreichend Zeit und Gelegenheit für informativen Gedankenaustausch mit den …

Weiterlesen

Teilen: