Zwei weitere Microsoft MVP Auszeichnungen

Microsoft hat vor einigen Monaten bekannt gegeben, dass es eine Änderung im MVP-Programm geben wird. Statt vier möglichen Verlängerungsterminen (1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober) wird es nur noch einen einzigen Termin geben, an dem die Auszeichnung zum MVP verlängert werden kann: der erste Juli.

Wer das MVP-Programm nicht kennt, hier eine kurze Übersicht.
Wer in gewissen Bereichen herausragende Kenntnisse besitzt und (ganz wichtig!) diese auch innerhalb der Community weitergibt, kann von Microsoft als Most Valuable Professional ausgezeichnet werden.​ Diese Auszeichnung gilt grundsätzlich nur für ein Jahr, danach wird geprüft, ob man eine Verlängerung verdient oder ob der Titel nicht mehr vergeben wird.

Ich, Jan Kappen, war ein April-MVP, da ich erstmals im April 2015 ernannt wurde. Durch die Zusammenlegung auf das Juli-Datum stand nun die Verlängerung gemeinsam mit meinem Kollegen Carsten Rachfahl an, der ein Juli-MVP war und bei dem eine mögliche Verlängerung sowieso an diesem Datum anstand.

Am Samstag war es dann soweit, das große Warten auf die ersehnte Email von Microsoft begann. Normalerweise beginnt der Versand gegen 16 Uhr deutscher Zeit​. Dieses Jahr mussten wir uns bis nach 17 Uhr gedulden, bis endlich die heiß ersehnte Nachricht eintraf: Sowohl Carsten als auch ich wurden erneut ausgezeichnet. Für mich ist es die dritte Auszeichnung, für Carsten die Nummer sieben.

Wir sind mega stolz und happy, erneut für unsere Arbeit, unseren Einsatz und unser Wissen ausgezeichnet zu werden. Wir sind somit zwei der insgesamt 114 deutschen MVPs, weltweit gibt es zum aktuellen Zeitpunkt 3428 MVPs :)

Jan Kappen
 

Jan Kappen ist ausgebildeter Fachinformatiker in der Richtung Systemintegration. Er hat seine Ausbildung im Sommer 2008 abgeschlossen und arbeitet seitdem bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Jan Kappen ist unter anderen MCITP Server Administrator, Enterprise Administrator und Enterprise Messaging Administrator 2010 sowie MCTS für System Center Virtual Machine Manager 2008, Windows Server 2008 Active Directory, Windows Server Virtualization und Windows Server 2008 Network Infrastructure. Im April 2015 wurde Jan Kappen im Bereich "File System Storage" für seine Expertise und seine Community-Arbeit mit dem MVP Award von Microsoft ausgezeichnet.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments