Unser erster Powerkurs mit Windows Server 2016 - Hyper-V Server Blog

Unser erster Powerkurs mit Windows Server 2016

PK-Webseite-blog.jpgIn knapp einer Woche ist es soweit, unser erster Powerkurs mit Windows Server 2016 geht an den Start. Wir werden Donnerstag, 14. April und Freitag, 15. April, das erste Mal Inhalte des Windows Server 2016 in der Technical Preview 4 zeigen. Der Kurs ist als „Windows Server 2016 Preview“ eingeplant und primäres Ziel ist es, die neuen Themen zu besprechen, vorzustellen und teilweise auch zu zeigen.

Wir sind uns bewusst, dass es sich zum aktuellen Zeitpunkt noch um eine Testversion im Beta-Status handelt. Trotzdem kann dieser Workshop für Sie von Vorteil sein, da er Ihnen vielleicht einige strategische Informationen vermittelt, die Ihnen in Ihrem Umfeld zu Gute kommen. Wir haben bereits jetzt Termine bei Kunden, um die Möglichkeiten, Erweiterungen, Einschränkungen und Verbesserungen mit Windows Server 2016 zu besprechen; daher haben wir beschlossen, eine POWERKURS-Variante mit der Technical Preview anzubieten.

Nutzen Sie die Chance an zwei Tagen in einer angenehmen Umgebung das neue Betriebssystem kennen zu lernen und mit meinem Kollegen Carsten Rachfahl und mir, Jan Kappen, gemeinsam die coolen, neuen Funktionen kennen zu lernen. In den Pausen können wir bei einem Kaffee gemeinsam über Möglichkeiten und Chancen sprechen, die sich z.B. mit den Neuerungen im Bereich Storage ergeben. Im Kurs selbst wird jeder Teilnehmer wie gewohnt einen eigenen Server mit 24 bzw. 32 GB RAM, drei SSDs sowie 42 Gb/s Netzwerkanbindung über RDMA sowie Non-RDMA-NICs zur Verfügung haben, um die gezeigten Inhalte auch selbst ausprobieren zu können.

Der Preis für die beiden Tage beträgt 999 € netto, Teilnehmer die bereits unseren HYPER-V POWERKURS besucht haben, bekommen sogar noch einen Rabatt.

Weitere Informationen und Informationen zur Buchung finden Sie auf unserer Powerkurs-Seite. Melden Sie sich am besten direkt an, die Plätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Jan Kappen
 

Jan Kappen ist ausgebildeter Fachinformatiker in der Richtung Systemintegration. Er hat seine Ausbildung im Sommer 2008 abgeschlossen und arbeitete bis August 2018 bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Seit September 2018 arbeitet er als Senior Netzwerk- und Systemadministrator bei einem großen mittelständischen Unternehmen im schönen Sauerland. Jan Kappen ist unter anderen MCITP Server Administrator, Enterprise Administrator und Enterprise Messaging Administrator 2010 sowie MCTS für System Center Virtual Machine Manager 2008, Windows Server 2008 Active Directory, Windows Server Virtualization und Windows Server 2008 Network Infrastructure. Seit 2015 wird Jan Kappen im Bereich "File System Storage" bzw. "Cloud & Datacenter Management" für seine Expertise und seine Community-Arbeit mit dem MVP Award von Microsoft ausgezeichnet.

>