5nine Manager for Hyper-V – Management für den Hyper-V Server 2008 R2 - Hyper-V Server Blog

5nine Manager for Hyper-V – Management für den Hyper-V Server 2008 R2

clip_image001Ohne Frage, der Hyper-V Server 2008 R2 ist ein super Produkt zum Virtualisieren, erstrecht seit es das Service Pack 1 gibt. Leider gestaltet sich das Verwalten unter Umständen etwas “spröde”. Natürlich kann man die Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 7 auf einem anderen Rechner installieren, aber an der Konsole lacht einem nur ein “antiquiertes" DOS-Fenster entgegen. Der freie “Core Configurator 2.0” lindert zwar die Schmerzen etwas, aber so ganz befriedigend ist das auch nicht. Deswegen finde ich das Produkt “5nine Manager for Hyper-V” auch so genial. Es gibt uns auf dem Core das gewohnte und lieb gewonnene Windows Administrator Feeling zurück. Und das Beste: Es gibt eine freie Edition. Diese kann bis auf zwei Bereiche alles was die, mit 99$ auch nicht wirklich teure, Vollversion kann. Alles, was fehlt, ist die Möglichkeit die VMs direkt zu bedienen und komplexe Netzwerkeinstellungen vorzunehmen.

Aber seht selbst: Ich gebe in dem Videocast einen kleinen Überblick über die Funktion. Viel Spaß beim Anschauen.

Carsten Rachfahl
 

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

>