iSCSI-Initiator auf dem Hyper-V Server R2 - Hyper-V Server Blog

iSCSI-Initiator auf dem Hyper-V Server R2

image Vor kurzem stand ich vor der Anforderung eine iSCSI Verbindung von einem Hyper-V Server R2 mit einem iSCSI Target herstellen zu wollen.  Jetzt mein Problem: wie konfiguriert man den iSCSI-Initiator. Nach etwas längerer Recherche stieß ich auf dem Schweizer Server Talk Blog im Artikel “Open-E DSS mit Hyper-V” auf die Lösung. Man muss man auf dem Hyper-V Server in einer Kommandozeile den Befehl “iSCSIcpl.exe” aufrufen. Daraufhin öffnet sich der iSCSI-Initiator zur Konfiguration und man kann alles wie unter Windows Server 2008 R2 gewohnt einrichten.

Carsten Rachfahl
 

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

  • Gregor sagt:

    …oder auch ohne „Zaubern“ das Feature ‚Internet Store Name Server‘ installieren, dann zeigt sich der ‚iSCSI Initiatir‘ in der Systemsteuerung ;-)

    Viele Grüße!

    Gregor

  • Jan Kappen sagt:

    Hi,
    es geht hier um den Hyper-V Server, dieser hat keine Systemsteuerung…
    Gruß

  • >