Hyper-V und Hyper-Threading? - Hyper-V Server Blog

Hyper-V und Hyper-Threading?

Hyper-V-Hyper-ThreadingIst Hyper-Threading gut für die Performance unter Hyper-V oder eher schlecht? Diese Frage stellte mir ein Kunde und ich muss gestehen, ich habe noch nie wirklich darüber nachgedacht. Also, was macht man in so einem Fall? Man schmeißt Google an. Hier findet Ihr die Aussage, die ich gefunden haben:

Essentially, while Hyper-Threading will aid performance sometimes, it will never hurt performance, so Hyper-Threading should be enabled. (Quelle: John Savill Windows IT-Pro)

… Hyper-threading may not always be beneficial – but it will not cause harm, so I would leave it on. (Quelle: Ben Amstrong Microsoft)

Übersetzt ist der Tenor: Hyper-Threading bringt nicht immer Vorteile aber es bringt auch keine Nachteile. Deswegen ist die Empfehlung es angeschaltet zu lassen.

Wer sich mit für das Thema Hyper-V und Prozessor interessiert, den möchte ich auf die vierteilige Artikelserie von

Ben Amstrong hinweisen: Hyper-V CPU Scheduling – Part 1, Part 2, Part 3 und Part 4.

Weiterhin gibt es von Brian Eh (MVP Virtual Machine) ein Video zu Hyper-V und der Prozessorzuteilung. Auch sehr sehenswert, wie Brian das anhand von Bauklötzen demonstriert.

 

Brian Eh: Hypervisor pool o resources–the CPU

Carsten Rachfahl
 

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

>