Hyper-V mit AMD FX CPU - Hyper-V Server Blog

Hyper-V mit AMD FX CPU

amdfxNeulich bin ich bei einem Kunden auf ein interessantes Problem gestoßen. Auf einem Computer mit einer 8 Kern CPU (AMD FX Serie) soll Hyper-V eingerichtet werden. Die Installation des Betriebssystems (Windows Server 2008 R2) erfolgte ohne weitere Probleme und die Treiber für Mainboard und weitere Hardwarekomponenten wurden erfolgreich installiert.
Die CPU (FX-8120) unterstützt die Virtualisierung und auf dem Mainboard (Asrock) ist die entsprechende Einstellung (secure virtual machine) im UEFI BIOS aktiviert.
Hyper-V konnte als Rolle ebenfalls erfolgreich eingerichtet werden.
Dennoch kam es beim Starten der ersten VM zu folgender Fehlermeldung:

image

Die Fehlermeldung lässt zwar vermuten, dass die Virtualisierungsdienste nicht richtig funktionierten, aber dies war nicht der Grund. Alle Dienste waren nämlich gestartet. Allerdings fielen mir Im Ereignisprotokoll  diese beiden Fehlerprotokolle auf:

image

image

Die letztere Meldung brachte dann den entscheidenden Hinweis.
CPUs der FX Reihe nutzen die Befehlssatzerweiterung AVX (Advanced Vector Extensions). Diese Erweiterung verspricht eine erhöhte Rechenleistung gegenüber älteren Prozessoren.

In diesem Fall gab es Probleme mit der AVX Technik und dem Hypervisor.
Nach dem Abschalten des AVX Features und einem Neustart wurde der Hypervisor ordnungsgemäß initialisiert und die VM konnte gestartet werden.

Um AVX abzuschalten nutze ich folgenden Befehl in einer administrativen Konsole:

bcdedit /set xsavedisable 1

Microsofts KB Artikel und ein Patch zu dem Thema finden Sie hier:

http://support.microsoft.com/kb/2568088/en-us

admin
 

  • Enrico Stephan sagt:

    Hast du den Patch installiert UND schaltest AVX ab oder hast du den Patch nicht probiert?

  • Daniel Althaus sagt:

    In oben beschriebenen Szenario habe ich nur AVX abgeschaltet, da dies eine schnelle und effiziente Löung war, das Problem zu beheben.
    Den Patch und den dazugehörigen Microsoft Artikel habe ich der Vollständigkeit halber mit aufgeführt, um noch andere Lösungswege aufzuzeigen.
    Viele Grüße,
    Daniel

  • Sven sagt:

    Hallo,

    vielen Dank – dieses Problem hatte ich bei unseren neuen Dell Servern. Dell konnte mir auch nicht helfen.
    Nach dieser Änderung – funktioniert es nun :)

    Danke!!

  • >