RSS

Videocast: VHD Multiboot einrichten mit Windows Server 8 DP und Windows Server 2008 R2 SP1

VHD_Multiboot_WindowsSErver8

Im Videocast seht Ihr, wie ich auf einem System zwei Betriebssysteme, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 8 Developer Preview, native in eine VHD installiere. Diese Art des Betriebs hat diverse Vorteile. Unteranderem sind das:

  • Sicherung des Systems wie mit einer Image Software durch einfaches Kopieren der VHD
  • mehrere bootbare Betriebssysteme auf einer Platte, ohne zu partitionieren
  • Betrieb in einer VHD, obwohl die Machine native auf der Hardware läuft und damit z.B. Hyper-V möglich ist

Ich betreibe diese Art der Installation auf meinem MacBook Pro schon seit ca. 1.5 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Probiert es mal aus, es hat wie gesagt viele Vorteile und nur wenige Nachteile.

Ich habe im Videocast einige Eingaben gemacht. Um es euch ein wenig zu erleichtern, habe ich diese hier nochmal aufgeführt:

CMD Fester mit SHIFT+F10 aufrufen

Basis Platte wird mit DISKPART folgendermassen partitioniert und formatiert:

  1. 1. DISKPART aufrufen
  2. 2. list disk
  3. 3. select disk 0
  4. 4. create PARTITION PRIMARY
  5. 5. format FS=NTFS LABEL=”VHD-Volume” QUICK
  6. 6. assign LETTER=C
  7. 7. exit

Mit dem Befehl „mkdir C:\VHDs“ erzeugen wir dann auf Laufwerk C: das Verzeichnis VHDs

VHD wird mit DISKPART so erstellt:

  1. 1. DISKPART aufrufen
  2. 2. list vol
  3. 3. select VOL 1
  4. 4. create VDISK FILE=”C:\VHDs\W2K8R2.vhd” MAXIMUM=40000 TYPE=FIXED
  5. 5. select VDISK FILE=”C:\VHDs\W2K8R2.vhd”
  6. 6. attach VDISK

Fortsetzen der ersten Installation.

Die Installation des zweiten Betriebssystems Windows Server 8 Developer Preview wird ebenfalls von der DVD gestartet. Wenn die Abfrage der Tastatur und Ländereinstellungen kommt, ruft man sich wieder ein CMD Fester mit SHIFT+F10 auf. Dann erzeigt man mit DISKPART die zweite VHD wie folgt:

  1. 1. DISKPART aufrufen
  2. 2. list VOL
  3. 3. select VOL 1
  4. 4. create VDISK FILE=”C:\VHDs\W8ServerDP.vhd” MAXIMUM=40000 TYPE=FIXED
  5. 5. select VDISK FILE=”C:\VHDs\W8ServerDP.vhd”
  6. 6. attach VDISK

Vortsetzen der Windows Server 8 Developer Preview Installation.

Eingabe Informationen

Unter: Videos

Tags:

Über den Autor: Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 20 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

5 Responses to “Videocast: VHD Multiboot einrichten mit Windows Server 8 DP und Windows Server 2008 R2 SP1”

  1. [...] Videocast: VHD Multiboot einrichten mit Windows Server 8 DP und Windows Server 2008 R2 SP1 in German by Carsten Rachfahl [...]

  2. [...] Videocast: VHD Multiboot einrichten mit Windows Server 8 DP und Windows Server 2008 R2 SP1 in German by Carsten Rachfahl [...]

  3. [...] Videocast: VHD Multiboot einrichten mit Windows Server 8 DP und Windows Server 2008 R2 SP1 in German by Carsten Rachfahl [...]

  4. [...] Videocast: VHD Multiboot einrichten mit Windows Server 8 DP und Windows Server 2008 R2 SP1 in German by Carsten Rachfahl [...]

Antworten