RSS

CeBIT 2013 eine kleine “videoelle” Nachlese

Diese Jahr durfte ich, wie schon in meinem Podcast angedeutet, für Microsoft den Windows Server 2012 Stand betreuen. Benedikt Berger, mein Hyper-V Community “Kumpel” und ich konnten uns 5 Tage lang der Nachfragen zu Windows Server 2012 kaum erwehren. Schön das es soviel Interesse an meinem Lieblings Microsoft Produkt gibt.

Zusätzlich durfte ich Bendhard Frank bei einem IT-Camp zu Windows Server 2012 assistieren. Wir hatten wie immer viel Spaß und brachten die neuen Remote Desktop Services, Hyper-V und ein bisschen PowerShell den ca. 100 Teilnehmern näher.

imageFür mich gab es dann auch eine Premiere. Ich hatte im CeBIT TechNet Kino an vier Tagen die Herausforderung in knapp einer halben Stunde interessierten Zuschauern SMB 3.0 nahe zu bringen. Normale brauche ich dazu 60 bis 90 Minuten aber mehr Zeit war einfach nicht drin. Mein Vortrag “Windows Server 2012 Dateiserver Reloaded” wurde aufgezeichnet und ihr könnt ihn euch hier anschauen (Ich hatte übrigens die Kamerafrau gewarnt das ich etwas Dynamisch bin!).

imageUnd dann standen meine MVP Kollegen Martin Geuß, Markus Klein und ich vor der Kamera. Und zwar hatte Microsoft im Vorfeld der CeBIT Fragen aus der Community zum Thema Windows 8 (Martins Part), System Center 2012 (Markus Part) und Windows Server 2012 (mein Part) gesammelt und diese wurden uns von Denis Mrksa (Microsoft IT Pro Marketing Manager) vor laufender Kamera gestellt. Schon ein interessantes Gefühl mal vor einer solchen zu stehen und Fragen beantworten zu müssen (hier geht’s zum Interview).

Eingabe Informationen

Unter: News

Tags:

Über den Autor: Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 20 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

Antworten